Moderne VB-Programmierung – Teil 3 (String-Interpolation)

Eine praktische Neuerung ist die String-Interpolation. Sie ermöglicht es, in eine Zeichenkette einen beliebigen Ausdruck einzusetzen, dessen Wert bei der Ausgabe der Zeichenkette eingesetzt wird. Die Zeichenkette muss dazu lediglich mit einem $ eingeleitet werden, der Ausdruck wird in geschweifte Klammern gesetzt. String-Interpolation erspart den Aufruf der Format-Methode der String-Klasse und macht den Quelltext etwas besser lesbar.

Hier ein kleines Beispiel, bei dem zwei Eigenschaften eines Document-Objekts ausgegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.