Enorme Projektvielfalt bei Visual Studio 2015

Microsoft wird gerne für dies und jenes kritisiert. Windows 10 ist schlecht weil es sich bei jeder sich bietenden Gelegenheit persönliche Daten abgreift, Apps und andere Funktionalitäten sind nur nach Anmeldung mit einem Microsoft-Konto, ein weiterer potentieller Datensammler, nutzbar, das Startmenü sieht immer noch wirklich nicht gut aus und, da wir gerade dabei sind, Silverlight wurde eingestellt (was ich auch bedauere), wer redet noch von Lightswitch, das ebenfalls sang und klanglos beerdigt wurde, die Entwicklung von Desktop-Anwendungen wurde, wenn man nicht C++ verwendet (das dafür, ganz nebenbei, immer schon die beste Wahl war seit dem es Windows gibt), auf ein Abstellgleis geschoben, auch WPF scheint eines langsamen Todes zu sterben usw. usw.

Es gibt aber auch Bereiche, bei denen man als Entwickler richtig zufrieden, vielleicht sogar regelrecht glücklich sein muss. Dazu gehört sicherlich die Entwicklung im Bereich JavaScript, TypeScript, Angular und Node, mit der ich aber persönlich relativ wenig am Hut habe. Dazu gehört auf alle Fälle die Entwicklung von Visual Studio, das mit VS 2012 aus meiner Sicht mit jeder Version einfach nur besser wird. Vor allem die Umstellung auf Roslyn, offiziell die .NET Compiler Platform, scheint unserer Lieblings-IDE richtig gut getan zu haben – das absolut empfehlenswerte Add-On Supercharger stelle ich in einem weiteren Blog-Eintrag vor.

Als ich vor einiger Zeit endlich Visual Studio 2015 installiert habe, war ich nach dem es endlich vollständig installiert war, überaus beeindruckt von der Projektvielfalt, die Entwicklern heutzutage zur Auswahl steht. Dank Xamarin lassen sich Android und iOS-Apps in Visual Studio und in C# programmieren (die VB-Unterstützung wird mit Sicherheit nicht lange auf sich warten lassen;). Wer hätte sich das noch vor ein paar Jahren vorstellen können. Ein großes Kompliment an die Verantwortlichen bei Microsoft. Hier hatte jemand eine klare Vision für ein universelles Entwicklungswerkzeug, die über die letzten Jahre konsequent umgesetzt wurde.

Erfreuliche Projektvielfalt bei Visual Studio 2015 (zumindest für C#-Entwickler)

Erfreuliche Projektvielfalt bei Visual Studio 2015 (zumindest für C#-Entwickler)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.